Schulung und Einweisung Medizinprodukte

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Aufgaben des Gerätebeauftragten
Sie sind hier: Startseite / Schulung und Einweisung Medizinprodukte / Aufgaben des Gerätebeauftragten

Aufgaben des Gerätebeauftragten

 

Zielgruppe

Gerätebeauftragte im ärztlichen und pflegerischen Dienst

Ort / Treffpunkt beachten Sie bitte ihre Email.
Alle erforderlichen Informationen werden Sie dort erhalten.
Termine siehe unten
Uhrzeit / Dauer

90 Minuten

Anmeldung hier

 

Kursleitung: medfacilities Betrieb GmbH

 Melden Sie sich hier an.

Wünschen Sie für Ihre Abteilung einen Sondertermin, so schreiben Sie einfach eine E-Mail an:

Termine:

24.04.2018
14.30 Uhr

Dienstag noch 5 freie Plätze Dozent medfacilities Betrieb GmbH

10.07.2018
14:30 Uhr

Dienstag noch 15 freie Plätze Dozent medfacilities Betrieb GmbH

 

Ziel der Schulung:

Die Gerätebeauftragten der Uniklinik Köln leisten einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der gesetzlichen Forderungen im Umgang mit aktiven Medizinprodukten.
Sie sind bezüglich der Medizinprodukte ihrer Bereiche die ersten Ansprechpartner für Mitarbeiter und Medizintechnik

Inhalt:

  • Erläuterung des Medizinprodukte-Handbuchs der UKK
  • Aufgaben des Gerätebeauftragten
  • Tipps und Arbeitshilfen
  • Einweisung und Dokumentation

 

Hinweis:

Für die Tätigkeit als Gerätebeauftragte/r empfiehlt es sich, dass Sie den Grundlagenkurs zum Medizinprodukterecht besucht haben.

Abschließend erhalten Sie ein Zertifikat.

Eine Bitte an Sie:
Bitte sagen Sie Bescheid, wenn Sie angemeldet, aber verhindert sind:
Eine formlose E-Mail an genügt.