Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Anmeldung ZVK / Port
Sie sind hier: Startseite / ZVK / Port-Pflege prakt. Übung

Anmeldung ZVK / Port

Zielgruppe: Mitarbeiter des Projektes "Delegation ärztlicher Tätigkeiten"
alle Interessierten
Ort / Treffpunkt: Studierendenhaus, Gebäude 65, Café im Erdgeschoss
Termin:

11.01.18 14:30 noch 4 freie Plätze

Dauer: 120 Minuten
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Bitte achten sie auf korrekte Schreibweise ihrer Mailadresse, ansonsten erhalten Sie keine automatisch generierte Bestätigung.
Kursleitung: Alexander Tittel - Skrolan Coutura - Kristina Rehberg

Als Interessierte(r) freuen wir uns, Ihnen die Technik der PORT-Punktion und zahlreiche Tipps und Tricks im Umgang mit ZVKs näher zu bringen. Sie erhalten am Ende ein Zertifikat.
Jedoch sind Sie nur offiziell autorisiert auf Ihrer Station die Tätigkeit durchzuführen, wenn Ihre Abteilung zu dem Projekt "Delegation ärztlicher Tätigkeiten" angehört.

Als Teilnehmer dieses Projektes ist der übliche Ablauf wie folgt:
Wenn Sie das E-Learning Modul "Neue Aufgaben in der Pflege" durchgeführt haben und zum Thema "ZVK und PORT" die Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie sich für die praktische Übung anmelden.

Das Zertifikat bringen Sie unbedingt zum Übungstermin mit !

Zielgruppe:

Nur wenn Sie für die folgenden Bereiche arbeiten, gehören Sie dem Projekt an und sind durch die Uniklinik Köln rechtlich abgesichert:

  • Klinik I für Innere Medizin
  • Frauenklinik
  • Orthopädie/Unfallchirurgie
  • HNO
  • Onko-Ambulanz der Klinik I für Innere Medizin
  • Chemoambulanz Gynäkologie Klinik I für Innere Medizin
  • Frauenklinik
  • Orthopädie/Unfallchirurgie
  • Onko-Ambulanz der Klinik I für Innere Medizin
  • Chemoambulanz Gynäkologie
  • Neurochirurgie
  • Stereotaxie
  • Palliativmedizin
  • Nephrologie

 

Sie sind ein Mitarbeiter aus der oben genannten Abteilung und möchten sich für das E-Learning anmelden, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an [Email protection active, please enable JavaScript.].

Ziel der Schulung:

Am Model eines Torsos können Sie den Ablauf des Verbandswechsels üben. Die einzelnen Lumen des ZVKs werden erklärt und Sie lernen den korrekten Umgang mit Dreiwegehähnen unter hygienischen beziehungsweise sterilen Kautelen.

Sie lernen ebenfalls die Pflege der Patienten mit einem Port und welche Probleme oder Komplikationen unter einem liegenden Port auftreten können.

Zum Ablauf:

Sie erhalten eine kurze theoretische Einweisung und werden dann unter Anleitung diese Fertigkeiten üben. Abschließend erhalten Sie ein Zertifikat.

Eine Bitte an Sie:

Bitte sagen Sie Bescheid, wenn Sie angemeldet, aber verhindert sind:
Eine formlose E-Mail an genügt.

Alle hier angebotenen Kurse sind Dienstzeit.